Unsere Kompetenz ist Ihr Vorteil – Ihr Anliegen ist uns wichtig!

Wir stehen für Fairness, Qualität und Kostentransparenz!

Auf dieser Basis beraten und vertreten wir kleine und mittelständische Unternehmen, Privatpersonen sowie Vereine und Stiftungen.

Unsere Schwerpunkte

Unternehmensrecht und GmbH-Beratung

Unsere umfassende Beratung und Betreuung bietet Ihnen in Ihrem Unternehmen bzw. in Ihrer Firma die Möglichkeit, sich auf die wesentlichen unternehmerischen Angelegenheiten zu konzentrieren und dabei von unseren langjährigen Erfahrungen als Ansprechpartner kleiner und mittelständischer Unternehmen zu profitieren.
mehr »

Erbrecht

Ob gesetzliche Erbfolge, Testament, Erbvertrag oder Pflichtteilsanspruch: kaum ein Anlass bietet so viel Konfliktpotenzial wie ein Erbfall, insbesondere unter Miterben einer Erbengemeinschaft oder möglichen Pflichtteilsberechtigten. Nehmen Sie die Angelegenheit durch vorsorgende Regelungen im Vorfeld in die Hand und verhindern Sie so Streit unter den Hinterbliebenen.
mehr »

Familienrecht

In dem meist sehr emotionalen und vielschichtigen Bereich des Familienrechts unterstützen wir Sie kompetent und sachlich bei allen rechtlichen und praktischen Fragestellungen. Wir informieren Sie über die rechtlichen Möglichkeiten und gesetzlichen Regelungen rund um das Thema Ehe, Lebenspartnerschaft, Kinder.
mehr »

Unternehmens-Check

Unser besonderes Interesse gilt der Optimierung der vertraglichen unternehmerischen Grundlagen. Im Unternehmensbereich sollte immer die Frage gestellt werden, unter welchen Bedingungen gearbeitet wird und was im Notfall geregelt ist, um Ihr Unternehmen bestmöglich zu erhalten.
mehr »

Unternehmensnachfolge

Die Unternehmensnachfolge ist vor allem im Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen ein wichtiges Thema. Das geschaffene Lebenswerk soll Bestand haben und an die nächste Generation weitergegeben werden – oder für diese als Existenzsicherung erhalten werden.
mehr »

Unternehmen und Grundstück

Wir beraten Sie als Unternehmer/-in oder Privatperson in allen rechtlichen Fragestellungen rund um den Grundstückskauf und bieten Ihnen Hilfe bei Vertragsgestaltung, Vertragsumsetzung oder auch Rückabwicklung. Wir entwerfen oder prüfen für Sie Grundstückskaufverträge, Wohnungskaufverträge und Erbbaupachtverträge.
mehr »

Unternehmen in der Krise

Befindet sich ein Unternehmen in der Krise, sind nicht nur zivil- u. handels- sowie insolvenzrechtlich relevante Umstände zu beachten, sondern ist mittlerweile auch eine strafrechtliche Betrachtungsweise angezeigt. Denn die zuständigen Schwerpunktabteilungen der Staatsanwaltschaften klagen die entsprechenden Delikte zunehmend an.
mehr »

Strafrecht und Ordnungswidrigkeiten

Das Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht haben eine eigene Verfahrens- und Prozessordnung und funktionieren wie so viele Verfahrensordnungen nach ihren eigenen „Spielregeln“.
mehr »

Compliance

Der Begriff „Compliance“, ursprünglich aus der amerikanischen Finanzbranche, bedeutet schlicht Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien in Unternehmen. Hierunter fallen auch freiwillige Regeln bzw. Kodizes. Die Verantwortung für deren Einhaltung liegt bei der Unternehmensführung.
mehr »

Aktuelles aus unserem Blog

Der erste Punkt kann schon zur Fahrtenbuchauflage führen

Das Verwaltungsgericht Augsburg hatte sich seinem Urteil vom 12.05.2016 (Au 3 K 15.1218 ) mit der Frage auseinanderzusetzen, ob gegen den KfZ-Halter, mit dessen Fahrzeug ein unbekannt gebliebener Fahrzeugführer ein Verkehrsverstoß begangen wurde, der mit einem Punkt geahndet wird, eine Fahrtenbuchauflage erteilt werden kann, obschon das Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung zum Nachteil eines unbeteiligten anderen Fahrzeugführers gegen den Kfz-Halter gemäß § 170 II StPO eingestellt worden war.

mehr lesen